06/02 nothing,nowhere.

nothing,nowhere.
+ Support: guccihighwaters & Sullii
06.02.22 Wien, Grelle Forelle
Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr
nothing,nowhere kennt keine Genregrenzen. Sein Sound ist ein einzigartiger Mix aus Emo-Rap, Trap, Indie und HipHop. Im Februar 2022 kommt nothing,nowhere nach Wien in die Grelle Forelle!
nothing,nowhere. ist das Solo-Projekt des in Vermont lebenden Musikers Joe Mulherin, ein Sänger, Rapper und Songwriter. nothing,nowhere bewegt sich stilistisch irgendwo zwischen Emo-Rap, Trap, Indie und HipHop. Nachdem er erste Erfolge mit einer Handvoll kleinerer Independent-Veröffentlichungen auf Soundcloud feiern konnte, sorgte er 2017 mit seinem Album „Reaper“ für Aufsehen. Seine Bloodlust EP, eine Zusammenarbeit mit Travis Barker von Blink-182, wurde 2019 veröffentlicht, gefolgt von seinem aktuellen Album Trauma Factory im Jahr 2021.
Der aus Foxborough, Massachusetts, stammende Mulherin begann im Alter von 12 Jahren, Akustikgitarre zu spielen und versuchte sich zunächst an Emo-Versionen populärer Rap-Songs. “Als ich Gitarre spielte, war das alles, was zählte”, erinnert er sich. “Ich war nicht nachtragend gegenüber anderen, ich dachte nicht über diese kleine Stadt nach, ich machte mir keine Sorgen.”
2015 veröffentlichte Mulherin seinen ersten Song als nothing,nowhere. auf Soundcloud. Als er zwei Jahre später sein Album „Reaper“ veröffentlichte, kollaborierte er bereits mit Größen wie Pete Wentz sowie Dashboard Confessional und wurde von der New York Times gelobt, die sein Album „Reaper“ als „eines der vielversprechendsten Pop-Alben des Jahres“ bezeichnete.
Im Februar 2021 erschien das aktuelle Projekt von nothing,nowhere. „Trauma Factory“. Über 100 Songs schrieb er über den Zeitraum von zwei Jahren. Gerade einmal 15 Songs schafften es am Ende auf das Album. Der Sound ist wie für nothing,nowhere typisch keinem Genre zuzuordnen und reich an Variationen. Mulherin weigert sich, sich irgendwelchen Regeln oder Genregrenzen unterzuordnen: “Den Sound sollen andere Leute definieren. Für mich ist er experimentell“. Im Februar 2022 können sich seine Fans selbst ein Bild von seinem Sound machen, denn nothing.nowhere kommt am 6. Februar nach Wien in die Grelle Forelle!

FACEBOOK

entry

DOORS
19:00

PRE SALE
25,20€ tixforgigs

BOX OFFICE
tba